Sektion Informationstechnologie und Medizintechnik

Zielsetzungen der Sektion sind:

  • Wissenschaftliche Analyse und Erstellung von Empfehlungen / Leitfäden für IT-Systeme und Medizintechnik in der Intensiv- und Notfallmedizin zu
    • technischen und medizinischen Anforderungen
    • Einführung, Gestaltung und Betrieb
    • Qualitäts- und Risikomanagement
  • Mitarbeit an Standards zur Verbesserung der Interoperabilität
    • zwischen Medizingeräten und IT
    • zwischen IT-Systemen
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen IT und Klinikern
  • Ökonomie in der IT und Medizintechnik
  • Aus-/Fortbildung in IT und Medizintechnik
  • Unterstützung der anderen Sektionen (der DIVI) in IT-Fragen (z.B. Anwendung und Harmonisierung von Informationsstandards)

Ihr Ansprechpartner

Herr Janko Ahlbrandt
Sektionssprecher

Universitätsklinikum Heidelberg
Klinik für Anästhesiologie
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
E-Mail: janko.ahlbrandt@med.uni-heidelberg.de

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Kongress 2018

Qualität und Patientensicherheit: Der interdisziplinäre DIVI-Kongress vom 5. bis 7. Dezember 2018 in Leipzig. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Programm!

Zur Kongress-Webseite