Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

DIVI20 VIRTUELL Kongressplattform

In einer Woche ist es so weit: Der DIVI20 virtuell startet am 1. Dezember mit einer Eröffnungsveranstaltung im live Kongress-TV-Studio. Und jetzt bekommt er auch ein Gesicht, denn bereits heute können Sie unter https://divi.conference2web.com die Kongressplattform besuchen. Hier können Sie sich nun in Ihren persönlichen Teilnehmerbereich einloggen und Ihren individuellen Kongresstagesplan zusammenstellen. Klicken Sie sich schon heute durch die Referenten-Liste oder Industrieaussteller und werfen Sie einen Blick in die Abstracts der 86 eingereichten Poster. Klicken Sie sich durch, registrieren Sie sich jetzt!

Weiterlesen ...

DIVI20 VIRTUELL Hot Topics

Neueste Studien oder wissenschaftliche Erkenntnisse kompakt präsentiert: Das schafft die Sitzung der Hot Topics auf jedem DIVI-Jahreskongress. In nur 90 Minuten gibt diese Sonderveranstaltung am Freitagnachmittag traditionell einen Überblick über die neuesten und zugleich renommiertesten intensivmedizinischen Studien, die erst vor Kurzem in Top-Journals weltweit publiziert wurden. In diesem Jahr: Die neuen Leitlinien zur Reanimation und die neue S2k-Leitlinie zur stationären Therapie von COVID-19.
Außergewöhnlich: Sogar noch unveröffentlichte Erkenntnisse werden Teil der Hot Topics 2020 sein. Lassen Sie sich überraschen... Die Sitzung wird im DIVI-TV-Studio live und für alle zugänglich gestreamt. Schauen Sie vorbei!

Weiterlesen ...

DIVI-Kongresspaket 2020

Sie sind auf der Suche nach qualifizierten Kollegen für Ihr Team? Dann nutzen Sie den virtuellen Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv-und Notfallmedizin (DIVI) und machen Sie Top-Bewerber auf sich aufmerksam: Für den DIVI20 bieten wir unser beliebtes Kongress-Paket erstmals in digitaler Version an. Der virtuelle DIVI-Kongress findet vom 2. bis zum 4. Dezember statt. Es werden rund 6.000 Teilnehmer im digitalen Raum erwartet.

Weiterlesen ...

DIVI20 VIRTUELL: Jetzt registrieren – bis zum nächsten Jahr Vorträge anschauen

Mehr als 600 Vorträge mit rund 500 Referentinnen und Referenten, dazu 24 interaktive Workshops: Das Programm des diesjährigen DIVI-Kongresses ist umfangreich und spannend. Den Vorteil, den nur ein digitaler Kongress schaffen kann: Niemand muss zwingend live dabei sein, wenn es die aktuelle Situation auf der Intensivstation derzeit nicht zulässt. Wer sich bis zum LETZTEN KONGRESSTAG am 4. Dezember registriert, kann bereits 24 Stunden später die verpassten Sitzungen in der Online-Bibliothek im internen Bereich der Kongress-Plattform als Webcast anschauen. Und hier bleiben die Video-Mitschnitte der Vorträge die kommenden zwölf Monate online hinterlegt.

Weiterlesen ...

Professor Uwe Janssens

COVID-19, das DIVI-Intensivregister und wichtige Triage-Empfehlungen: Für seinen besonderen Einsatz während der Corona-Pandemie wurde Professor Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), heute mit dem Zukunftspreis 2020 des Verbandes der leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) ausgezeichnet. „Ich freue mich wirklich sehr über diese Würdigung. Ich nehme den Zukunftspreis gerne an und widme diesen allen Beteiligten im Gesundheitswesen, die in den vergangenen Monaten wirklich über sich hinausgewachsen sind“, sagt Janssens.

Weiterlesen ...

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen