Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Prof. Dr. Dr. Stefan Schwab

Jede Sekunde zählt, wenn es in der Intensiv- und Notfallmedizin um das Patientenwohl geht. Wenn es dagegen um die Interessen der behandelnden Mediziner und angeschlossener Berufsgruppen geht, da zählen alle auf die Arbeit der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Deren neu gewählter Vorstand ist nun 100 Tage im Amt, Zeit für eine erste Bilanz. Als Präsident steht seit Anfang Januar Professor Stefan Schwab (Foto), Direktor der Neurologischen Klinik am Universitätsklinikum Erlangen, an der Spitze der DIVI. Sein Ziel ist, mit neuer Kraft die Bedeutung der Intensiv- und Notfallmedizin in Deutschland zu stärken. Dafür sind Schwab und seine 13 Präsidiumskollegen angetreten. Unter dem Dach der DIVI versammeln sich wissenschaftliche Fachgesellschaften, Ärzte sowie die Gesundheitsfachberufe wie Pfleger, Physiotherapeuten, Medizin-Informatiker, Pharmakologen, Mikrobiologen oder Seelsorger, die sich mit der Intensivmedizin beschäftigen. Im ersten Interview seiner Amtszeit spricht DIVI-Präsident Schwab darüber, wie er die Belange der Intensiv- und Notfallmedizin in Zukunft bei Kostenträgern, Politik und Ärzteschaft stärker vertreten will.

Weiterlesen ...

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen