Mitglied werden

Informieren Sie sich über die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin und füllen Sie Ihren Mitgliedsantrag gleich online aus.

Mehr erfahren

Publikationen der DIVI

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Publikationen und Empfehlungen.

Mehr erfahren

Stellenangebote

Ob Sie auf der Suche nach einer anspruchsvollen Stelle oder nach qualifiziertem Personal sind – in unserer Jobbörse werden Sie fündig.

Mehr erfahren

Willkommen bei der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)!

Willkommen bei der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)!

Seit genau 40 Jahren fördern wir den praktischen und wissenschaftlichen Fortschritt der Intensiv- und Notfallmedizin und verbessern hier die Strukturen.

Unsere Erfolge sind ebenso zurückzuführen auf die Expertise unserer Mitglieder wie auf die starke Geschlossenheit unserer interdisziplinären Vereinigung. Unser Ziel: Wissenschaft, Praxis und Forschung in Bezug auf die Intensiv- und Notfallmedizin zu fördern und Politik und Öffentlichkeit auf unsere Belange aufmerksam zu machen.

Erfahren Sie mehr über uns!

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin im Überblick

DIVI19 - Kooperation führt zu Entwicklung

2019 Vorprogramm19. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin

04.-06. Dezember 2019
Hamburg Messe

zur Kongresswebseite

Vorprogramm

Abstract Einreichung (bis 15. August 2019)

Kongresspräsident
Prof. Dr. Bernd W. Böttiger
Universitätsklinikum Köln (AöR)

Wissenschaftlicher Leiter Kongressprogramm
Prof. Dr. med. Stefan Kluge
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Koordination Hands-on Kurse
Prof. Dr. York Zausig, DEAA, MHBA
Klinikum Aschaffenburg - Alzenau

 

Grußwort des Kongresspräsidenten

DIVI und Hamburg – Hamburg und DIVI – das passt so wunderbar zusammen.

Kooperation führt zu Entwicklung.

Wir sehen das täglich, auch mit und in der Politik. Organisationen, Strukturen und Kongresse sind immer dann am spannendsten, wenn Menschen aus unterschiedlichen Gruppen zusammen kommen. Und das ist die DIVI – unterschiedliche Menschen, Gruppen, Energien, Meinungen, auch Dogmen, und wir sprechen miteinander, wir arbeiten zusammen, wir entwickeln, uns und unsere Strukturen, zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten und zum Wohle von uns selbst – Resilienz.

Pflegende arbeiten mit Ärzten, Menschen unterschiedlicher Fachrichtungen und Disziplinen helfen sich gegenseitig und ergänzen sich, Rettungsdienstpersonal, Notfallsanitäter und Notärzte, und immer geht es um beste Kompetenz in Kommunikation, Wissen und Skills. Alle Maßnahmen sollen dabei stets von demjenigen durchgeführt werden, der diese am besten beherrscht, gemeinsam, interdisziplinär und interprofessionell. Patientensicherheit und optimale Versorgung sind das Allerwichtigste. Und selbstverständlich auch Respekt, gute Kooperation und Kommunikation, gegenseitige Wertschätzung und Nachhaltigkeit – Kultur.

Die DIVI steht für all dies, und die DIVI steht für Intensivmedizin und für Notfallmedizin – beides ist ein Menschenrecht. Wir können sehr froh sein darüber, dass Intensivmedizin und Notfallmedizin bei uns interdisziplinär sind – Kooperation führt zu Entwicklung.

Wir brauchen dabei auch die Unterstützung aus der Politik, genügend Personal, genügend Ressourcen. Es gilt, eines der besten Gesundheitssysteme der Welt zu sichern und gut weiter zu entwickeln.

„Wissen und Glück sind das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“ könnte man in Anlehnung an Albert Schweitzer sagen. Das passt, und das passt auch zu unserem DIVI „KIDS SAVE LIVES“ Event im Rahmen unserer „World Restart a Heart“ Initiative. Gemeinsam können wir ganz wunderbar Leben erhalten, Krankheiten behandeln und Perspektiven entwickeln.

In diesem Sinne freue ich mich sehr auf eine gemeinsame Zeit in Hamburg und auf einen spektakulären DIVI Kongress, auf dem wir auch feiern werden.

Mit herzlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger
DIVI Kongresspräsident 2019

Wissenschaftliche Sektionen der DIVI

Unsere Sektionen bearbeiten konkrete wissenschaftliche Fragestellungen und Themen der Intensiv- und Notfallmedizin.

Ethik

Die Sektionsgruppe Ethik wird von der Sektion Ethik repräsentiert.

Infektion und Sepsis

Erfahren Sie mehr über die Sektionen zum Thema Infektion und Sepsis.

Intensivpflege und Physiotherapie

Die Sektionsgruppe Intensivpflege und Physiotherapie besteht aus zwei Sektionen.

Kreislauf

Die Sektionsgruppe Kreislauf besteht aus den Sektionen Schock und Hämodynamik.

Lunge

Die Sektionsgruppe wird durch die Sektion "Respiratorisches Versagen" repräsentiert.

Neuromedizin

Erfahren Sie mehr über die neuromedizinischen Sektionen der DIVI.

Notfallmedizin

Erfahren Sie mehr über die Sektionen zum Thema Notfallmedizin.

Organversagen, Metabolismus und Hämostase

Die Sektionsgruppe wird aus fünf Sektionen gebildet.

Pädiatrische Intensivmedizin

Die Sektionen beschäftigen sich mit neonatologischer und pädiatrischer Intensiv- und Notfallmedizin.

Qualitätsverbesserung und Informationstechnologie

Die Sektionsgruppe wird aus drei Sektionen gebildet.

DIVI-Kongress 2019 – 4. bis 6. Dezember – Hamburg Messe

Mehr als 4.000 Teilnehmer, Intensivmediziner sämtlicher Fachrichtungen wie auch Pflegekräfte und Therapeuten, finden jedes Jahr im Dezember den Weg zu unserem interdisziplinären Kongress. Unter dem Motto "Kooperation führt zu Entwicklung" werden wir 2019 in der Hamburg Messe tagen.

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen