Facebook

Twitter

Youtube

Veranstaltungskalender

DTG 2020: 29. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
15. Oktober 2020 - 17. Oktober 2020
Veranstaltungsort
Congress-Centrum Ost Koelnmesse - Deutz-Mülheimer Str. 51
50679 Köln, Deutschland
Telefon
0351 65573-136
E-Mail
info@dtg2020.de
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Mitglieder der Deutschen Transplantationsgesellschaft und geschätzte Gäste,

mit großer Freude laden wir Sie zur 29. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft in die Wirtschafts- und Kulturmetropole Köln ein. Kölns über 2000 Jahre alte Geschichte, seine bevorzugte Lage am Rhein und sein sprichwörtlicher Frohsinn sind sowohl gute Gründe für einen Besuch als auch Stichwortgeber für die kommende Jahrestagung. Wir freuen uns darauf mit Ihnen die Geschichte der Transplantationsmedizin in konzentrierter aber entspannter Atmosphäre weiterzuschreiben.

Seit über 50 Jahren werden in Köln Organe transplantiert. Die Förderung der Lebendspende und die Beachtung des besonderen psychosozialen Umfelds der Patienten und ihrer Familien sind uns besondere Anliegen. Die Einführung der AB0-inkompatiblen Lebendnierentransplantation wie auch von für den Spender schonenden minimalinvasiven Techniken führten in Köln in den letzten 12 Jahren dabei zu einem weiteren Aufschwung.

Unser aller Aufgabe für die nähere Zukunft wird es sein, die Transplantationsmedizin in die gesellschaftliche Mitte zu tragen. Dabei helfen der enge Austausch mit Selbsthilfegruppen, Schulungsmaßnahmen, Tage der offenen Tür und regelmäßige Informationsveranstaltungen. Nicht zu vergessen ist die aktive Teilnahme am politischen Diskurs. Dieser gemeinsamen Anstrengung tragen die gewählten Schwerpunkte der Tagung Rechnung. Wir wollen zu folgenden Themen lebhaft diskutieren:

  • Herausforderungen der Lebendspende
  • Biologische Mechanismen des Alterns und ihre Bedeutung für die Transplantationsmedizin
  • Monitoring der Immunsuppression – neue biologische Ansätze
  • Bedeutung von Patientenedukation, Psychosomatik und Selbsthilfegruppen
  • Minimalinvasive Techniken und Robotik in der Transplantationsmedizin

Gemäß Paragraph 10 des Kölschen Grundgesetzes laden wir nach hochaktuellem wissenschaftlichen Programm zur Preisverleihung mit Abendessen in das Restaurant des Schokoladenmuseums im Rheinauhafen ein.

„Drink doch ene met!“

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Dirk Stippel, Prof. Dr. Christine Kurschat und Prof. Dr. Lutz Weber

 
 

Alle Daten

  • Von 15. Oktober 2020 bis 17. Oktober 2020

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen