Facebook

Twitter

Youtube

Veranstaltungskalender

Zukunftssymposium "Nephrologie im Dialog"

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
6. März 2020
Veranstaltungsort
Robert Bosch Stiftung - Französische Straße 32
10117 Berlin, Deutschland
Telefon
030 5213 7269
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite
Anhang

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
wir möchten Sie herzlich zur vierten Veranstaltung unserer Reihe der Zukunftssymposien nach Berlin einladen.
Während die bisherigen drei Symposien vorrangig die interne Standortbestimmung adressierten, möchten wir mit der vierten Veranstaltung den Kooperationsgedanken mit anderen Fachdisziplinen, mit denen wir Tag für Tag zusammenarbeiten, in den Vordergrund rücken.
Dabei soll im Fokus der Diskussion stehen, wie die Zusammenarbeit optimiert werden kann und wie sich die Fächer gegenseitig unterstützen können, gerade auch, um im Schulterschluss gemeinsame Ziele schneller zu erreichen. Denn letztlich „kranken“ alle Fächer an ähnlichen Problemen – Nachwuchsmangel, Pflegenotstand, Bürokratiezuwachs, ökonomische Zwänge und Digitalisierungsdruck, um nur einige zu nennen – und es ist sinnvoll, den Blick zu weiten und gemeinsam nach „globalen“ Lösungen zu suchen, anstatt kurzfristige Partikularinteressen zu verfolgen.
Mit dem diesjährigen Symposium „Nephrologie im Dialog“ möchten wir einen fächerübergreifenden Dialog initiieren und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Jan C. Galle,
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)

 
 

Alle Daten

  • 6. März 2020

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen