Facebook

Twitter

Youtube

Veranstaltungskalender

Ersteintreffendes Fahrzeug beim MANV

Kategorie
Fortbildungen
Datum
15. August 2019
Veranstaltungsort
UKSH-Institut für Rettungs- und Notfallmedizin - Holzkoppelweg 8-12
24118 Kiel, Deutschland
Telefon
0431 500-31551
E-Mail
notfallmedizin@uksh.de
Anhang

Inhalte:
Ereignisse mit einer größeren Anzahl verletzter / erkrankter Personen stellen eine herausforderung dar. Regelhaft übersteigt gerade zu Beginn eines solchern Ereignisses die Zahl der Betroffenen die Zahl der zur Verfügung stehenden Rettungsmittel und Helfer.
Auf die Besatzung des ersteintreffenden Rettungsmittels kommt die Aufgabe zu, eine qualitativ hochwertige Rückmeldung abzugeben, damit eine adäquate Nachalamierung weiterer Kräfte stattfinden kann.
In den ersten Minuten muss eine Raumordnung festgelegt weden, um Chaos an der Einsatzstelle zu vermeiden.
Mit unserer Fortbildung möchten wir Sie auf die Aufgaben als Besatzung eines ersteintreffendes Fahrzeug vorbereiten. Mittels Dynamischer Patienten- und Führungssimulation werden szenenbasiert Strategien zur Raumordnung und Sichtung sowie zur Prioritätensetzung vermitteln und trainieren.

Thematische Schwerpunkte:

  • Verhalten als ersteintreffendes Fahrzeug beim MANV
  • Raumordnung
  • (Vor-) Sichtung
  • Behandlungs- und Transportpriorisierung


bei gleichzeitiger Anmeldung zum NASIM 25 Kurs gewähren wir einen Nachlass von 30€
Seminarkosten: EUR 130,00

 

 
 

Alle Daten

  • 15. August 2019

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen