Facebook

Twitter

Youtube

Veranstaltungskalender

Praxis der interdisziplinären Traumaversorgung - Prähospitale Polytraumaversorgung und Notfallmanagement

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
23. November 2019
Veranstaltungsort
Brandschutz-, Katastrophenschutz und Rettungsdienstzentrum (BKRZ) Feuerwehr und Rettungstrainingscenter (FRTC) - Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main, Deutschland
E-Mail
Philipp.Zierentz@kgu.de
Anhang

Wer auf den Notfall vorbereitet seien will, muss trainieren. Aber wie bereitet man sich effektiv auf die Versorgung eines schwer verletzten Menschen vor?

Wir begrüßen Sie zur Fortbildung „Praxis der interdisziplinären Trauma Versorgung“. Hören Sie und tauschen Sie sich aus in unseren Experten-Vorträgen und setzen Sie Altbewährtes und Neugelerntes in unterschiedlichen Notfallszenarien um. Das Feuerwehr & Rettungstrainings Center der Frankfurter Berufsfeuerwehr bietet exzellente Möglichkeiten für ein realitätsnahes Training.
Wir freuen uns sehr, die Tradition des Kasseler Symposiums „Praxis der Polytraumaversorgung“ fortführen zu können. Die Fortbildung „Praxis der interdisziplinären Trauma Versorgung“ bietet Ihnen in bewährter Weise einen Mix aus Experten-Vorträgen, Simulationen unterschiedlicher Notfallszenarien und einem praktischen Training notfallmedizinischer Fertigkeiten. Hierbei werden wir uns auf die prähospitale Behandlungsphase bis hin zur Schockraumversorgung fokussieren. Gemeinsam mit Ihnen und ausgesuchten Experten verschiedener Fachdisziplinen werden wir die relevanten Behandlungsstrategien aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutieren.

Mit den wissenschaftlichen Vorträgen möchten wir ihnen aktuellste Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen präsentieren. Schwerpunkte werden dabei auf dem Thorax – und Beckentrauma, sowie dem Blutungsmanagement liegen. Ebenso werden auch aktuelle Aspekte zum Thema Einsatztaktik behandelt.
In den Simulationen legen wir großen Wert auf Kommunikation im Team und auf Strategien des Crisis Ressource Management. Ebenso werden Sie invasive Techniken einschließlich Management des schwierigen Atemweges und Koniotomie, alternative Gefäßzugänge und Anlage einer Thoraxdrainage am Modell üben können.
Um Ihnen ein intensives und nachhaltiges Lernerlebnis zu ermöglichen wird das Teilnehmer-Trainer-Verhältnis bei 2:1 liegen. Aus diesem Grund ist und bleibt die Anzahl der Teilnehmerplätze begrenzt.

Partner bei der Durchführung dieser Veranstaltung ist die Frankfurter Berufsfeuerwehr.
Melden Sie sich an und verbringen Sie gemeinsam mit uns einen spannenden und lernintensiven Tag im Frankfurter Institut für Rettungsmedizin und Notfallversorgung.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. I. Marzi, Frankfurt | Main
Prof. Dr. Dr. K. Zacharowski, Frankfurt | Main

 
 

Alle Daten

  • 23. November 2019

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen