Veranstaltungskalender

Rostocker Ostsee Symposium Interdisziplinäre Intensivtherapie (ROSII)

Kategorie
Kongress / Symposium
Datum
22. März 2019 - 23. März 2019
Veranstaltungsort
Radisson Blu Rostock - Lange Str.
18055 Rostock, Deutschland
Telefon
0381 / 494 64 82
E-Mail
christine.riemer-pohl@med.uni-rostock.de

Liebe intensivmedizinisch Interessierte, bereits zum dritten Mal dürfen wir Sie zum Rostocker Ostseesymposium Interdisziplinäre Intensivtherapie (ROSII) einladen. Erneut ist es uns gelungen, Experten aus Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus für Themen aus verschiedenen Bereichen der konservativen und operativen Intensivmedizin zu gewinnen.

Neben Neuerungen und Updates über Beatmung, Leberversagen, Sepsis, Monitoring, Neuromedizin und anti-infektiver Therapie möchten wir mit Ihnen auch über Aspekte der Therapiebegrenzung diskutieren. Neu hinzugekommen ist eine Sitzung über Telemedizin, die Ihnen die laufenden Projekte in Mecklenburg-Vorpommern zu diesem spannenden Thema näherbringt. Begleitend wird es auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Pflegevorstand der UMR ein Pflegesymposium mit spannenden, exzellent aufbereiteten Vorträgen zum Beruf Intensivpflege und zum Thema Schlaganfall geben.

Kommen Sie nach Rostock und diskutieren Sie wieder mit uns interprofessionell und interdisziplinär.
Wir laden Sie herzlich auf ein Wiedersehen beim ROSII 2019 ein.

Herzliche Grüße,
Ihre
Tobias Schürholz, Univ.-Prof. Dr. med.
Martin Sauer, PD Dr.med.

download icon
Hier können Sie einen Flyer mit Informationen zum Programm und zur Anmeldung herunterladen.

 
 

Alle Daten

  • Von 22. März 2019 bis 23. März 2019

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen