Veranstaltungskalender

Grundlagen der Krisenintervention für Gesundheitsberufe

Kategorie
Fortbildungen
Datum
24. Januar 2019
Veranstaltungsort
Markröningen - Kurt-Lindemann-Weg 10
71706 Markgröningen, Deutschland
Telefon
0049 7145 91 533 84
E-Mail
info@rkh-akademie.de

Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Grundlagen der professionellen Krisenintervention, verstehen deren Notwendigkeit und erlernen Möglichkeiten und Methoden. Das Seminar soll die Teilnehmer befähigen, Betroffenen (Patienten, Angehörigen) im Krisenfall zur Seite zu stehen und diese bedarfsgerecht zu unterstützen.

Eine Krise wird als ein zeitlich befristetes Ereignis beschrieben, das aus einer akuten Überforderung eines gewohnten Verhaltens- und Bewältigungssystems durch belastende äußere oder innere Auslöser resultieren kann. Im Umfeld des Gesundheitswesens können Patienten, Angehörige und Mitarbeiter der Einrichtungen hiervon betroffen - bzw. zumindest involviert - sein. Gesellschaftlich tritt das Thema Krisenintervention, bzw. Unterstützung von Menschen in Krisensituationen durch die mediale Abbildung von z.B. Großschadensereignissen stärker in die öffentliche Wahrnehmung. Sichtweisen, Methoden und Möglichkeiten professioneller Krisenintervention helfen den Gesundheitsberufen die Menschen in Krisen besser zu verstehen und können dadurch eine gezielte Unterstützung leisten.
Auszug aus dem Seminarinhalt:

  • Definition und Arbeitsgebiet der Krisenintervention
  • Krisenintervention im Gesundheitswesen
  • Abgrenzung akuter Krisenintervention zu Erkrankung und Therapiebedarf
  • Empfehlungen und Richtlinien
  • Umgang mit Schuld und Schuldgefühl
  • Ethische Aspekte
  • Methoden und Konzepte der Krisenintervention
  • Krisenintervention bei spezifischen Situationen (Kinder, Organspende, ...)
  • Umsetzbarkeit im Alltag der Gesundheitseinrichtung/Krankenhaus
  • Grosßschadensereignisse - Fakten und Mythen
  • Erarbeitung und Besprechung von Fallbeispielen

Ärzte, Krankenpflegekräfte, Hebammen, therapeutische Berufe, Altenpflegekräfte und weitere im Gesundheitswesen arbeitende Berufsgruppen
Dieses Seminar ist zur Punktevergabe bei der Registrierung Beruflich Pflegender und der Landesärztekammer Baden-Württemberg angemeldet.Die Punkte werden im Teilnahmezertifikat ausgewiesen

Kosten: 148,00 €

 
 

Alle Daten

  • 24. Januar 2019

Powered by iCagenda

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen