Facebook

Twitter

Youtube

Online-Survey zu Belastungen und psychischen Ressourcen des medizinischen Personals während der COVID-19-Pandemie.

Die aktuelle Situation der COVID-19-Pandemie ist für uns alle unbekannt und vor allem für Beschäftigte im Gesundheitssektor mit Belastungen unterschiedlicher Art verbunden: Überbelastung von Intensivbetten durch COVID-19-Patienten, Leerstände ganzer Stationen und Praxen, Unsicherheiten bezüglich des Verlaufes der Pandemie, Ängste um die eigene Gesundheit, Belastung durch die schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie und viele mehr.

Weiterlesen ...

Die SARS-CoV2 Infektion führt zu einer pulmonalen Inflammation, die hauptverantwortlich für die Entstehung des durch COVID-19 verursachten ARDS zu sein scheint.

Ziel dieser Studie ist die Evaluation der Wirksamkeit und Sicherheit einer anti-inflammatorischen Therapie mit dem IL-6-Rezeptor-Antagonisten Tocilizumab bei Patienten mit schwerer COVID-19 Pneumonie.

Weiterlesen ...

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen