Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Screenshot YouTube-Liste

Der DIVI-Kongress ist gelaufen – es lebe die On-Demand-Verfügbarkeit! Dies gilt nicht nur für die wissenschaftlichen Vorträge, sondern auch für sämtliche Beiträge aus dem öffentlich ausgestrahlten DIVI-TV-Studio. Alles ist online, alles kann auch jetzt und zu jeder Zeit abgerufen werden – über den DIVI-YouTube-Kanal. Denn auch mehr als fünf Wochen nach dem Jahreskongress sind die Talkrunden, Expertengespräche, hitzigen Diskussionen, Pressekonferenzen und Hintergrundgespräche hochaktuell.

Erstmalig wurde der virtuelle DIVI-Kongress Anfang Dezember von einem eigenen TV-Studio flankiert, in dem drei Tage lang live und öffentlich das Neueste aus der Intensivmedizin diskutiert und vorgestellt wurde. Auch die Eröffnungsfeier mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Präsident Lothar H. Wieler fanden hier statt. „Es ist uns sehr wichtig gewesen, ein Programm zu gestalten, dass am Tag selbst einen hohen Nachrichtenwert hatte – aber eben auch im Nachgang, heute, wichtige Antworten auf Fragen aus dem Alltag von uns Intensiv- und Notfallmedizinern liefert“, sagt Kongresspräsident Prof. Eckhard Rickels.

Weiterlesen ...

Dr. Janina Kosan und Bernhard Gliwitzky

Dr. Janina Kosan und Bernhard Gliwitzky sind als neue Sprecher der Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin im Rahmen eines virtuellen Sektionstreffens gewählt worden. Nach neun Jahren im Amt wurden der erste Sprecher der Sektion, Dr. Björn Hossfeld, und der zweite Sprecher, Professor Dr. Jan-Thorsten Gräsner, unter großem virtuellen Applaus aus ihren Ämtern verabschiedet. Beide werden der Sektion weiterhin als Mitglieder und Ratgeber zur Verfügung stehen.

Weiterlesen ...

Die Mitgliederzeitschrift der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ist ab sofort auf der Website der DIVI verfügbar. Im neuen, umfassenden Online-Archiv sind sämtliche Ausgaben der DIVI-Zeitschrift von 2009 bis 2020 als PDF zum Download eingestellt. Eine Besonderheit: Die Zeitschriften der Jahre 2009 bis 2018 sind ab sofort für alle Interessierten frei zum Download im Online-Archiv als PDF verfügbar. DIVI-Mitglieder haben nach Anmeldung im internen Bereich auch kostenfreien Zugriff auf die Jahrgänge 2019 bis heute.

Weiterlesen ...

Professor Gernot Marx ist neuer Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Die kommenden zwei Jahre wird der Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care des Aachener Universitätsklinikums die Fachgesellschaft führen. „Ich fühle mich geehrt, der DIVI zwei Jahre als Präsident vorstehen zu dürfen. Gemeinsam im Team des Präsidiums werden wir uns der besonderen Herausforderungen annehmen, der die Intensivmedizin auch in den kommenden zwei Jahren gegenüberstehen wird“, so der Facharzt für Anästhesie- und Intensivmedizin.

Sein besonderes Anliegen: den Schub und die Erfahrungen mit der Corona-Pandemie für die Intensivmedizin und die DIVI zu nutzen. „Wir behandeln schließlich nicht nur 55.000 COVID-19-Patienten – sondern jedes Jahr auch mehr als zwei Millionen Intensivpatienten in ganz Deutschland!“

Weiterlesen ...

Neues DIVI-Präsidium 2021

Offiziell tritt zum Januar 2021 das neue DIVI-Präsidium seine Amtszeit an. Neben den Ämtern der Präsidenten gibt es einige Neuerungen: So ist Professor Christian Waydhas frisch aufgenommen und wurde sofort in das wichtige Amt des Schriftführers gewählt. PD Dr. Florian Hoffmann, der im vergangenen Jahr diese Position inne hatte, ist neuer Generalsekretär der DIVI.

Ebenfalls neu im Präsidium ist der Kongresspräsident 2022: Professor Sebastian Brenner, Ärztlicher Leiter des Bereichs Pädiatrische Intensivmedizin der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Dresden. Der Intensiv- und Palliativmediziner folgt gemäß der Satzung auf den diesjährigen Kongresspräsidenten Prof. Dr. Hans-Jörg Busch, Ärztlicher Leiter des Universitäts-Notfallzentrums am Universitätsklinikum Freiburg.

Weiterlesen ...

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen