Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Kinder üben CPR

Was tun, wenn ein menschliches Herz plötzlich aufhört zu schlagen? Die wichtigsten Handgriffe und Regeln werden die 220 Schüler nach dem 3. Dezember in der Messe Hamburg draufhaben: Im Rhythmus des Songs „Stayin‘ Alive“ werden Siebt- bis Zehntklässler prüfen, rufen, drücken. Und sie werden dieses Wissen als Botschafter in die Welt tragen. „KIDS SAVE LIVES“, das Wiederbelebungstraining für Jugendliche, ist eine Herzensangelegenheit von Kongresspräsident Prof. Dr. Bernd W. Böttiger. Er weiß: „Bei einem plötzlichen Herzstillstand ist das erste Glied in der Rettungskette das wichtigste – der Laie!“

Weiterlesen ...

Lächelnder Physiotherapeut

Ab Februar 2020 wird am Universitätsklinikum Leipzig die erste, von der DIVI zertifizierte und in Kooperation stattfindende Zusatzqualifikation für Physiotherapeuten angeboten. Zielgruppe sind all diejenigen, die im klinischen und außerklinischen intensivmedizinischen Bereichen tätig sind. Entwickelt wurde das Programm auf der Basis des Fortbildungscurriculums der Sektion Physiotherapie in der Intensivmedizin innerhalb der DIVI. Der modulare Aufbau beinhaltet theoretische und praktische Einheiten: Bereits vorhandene Kenntnisse werden aufgefrischt und gefestigt, aber natürlich soll mehr spezifisches Wissen für mehr Sicherheit und Qualität in der täglichen Arbeit aufgebaut werden. Ein besonderes Augenmerk gilt der hohen Praxisrelevanz und Praxisnähe – so findet ein Teil der Qualifizierung direkt am Patientenbett statt.

Weiterlesen ...

Hauptprogramm des DIVI-Kongresses 2019

Wie wird Ihr ganz persönlicher Kongress-Stundenplan aussehen? Eine spannende Frage – denn ab sofort steht das komplette Hauptprogramm des DIVI-Kongresses in Hamburg online bereit. Insgesamt 120 wissenschaftliche Sitzungen mit mehr als 400 Referenten stehen auf dem Programm. Hinzu kommen 13 spannende Pro-/Con-Debatten, 56 praktische Workshops und andere Fortbildungsformate sowie eine elektronische Poster-Ausstellung. Und natürlich finden an den drei Kongress-Tagen wieder zahlreiche Sitzungen der DIVI-Sektionen statt. Deshalb: Am besten gleich Programm herunterladen, einen Blick hineinwerfen und persönliche Prioritäten setzen.

Weiterlesen ...

Jobwall auf dem DIVI-Kongress (Foto: Mike Auerbach)

Fehlen auch in Ihrem Team noch qualifizierte Kollegen? Dann nutzen Sie den Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) vom 4. bis 6. Dezember 2019 in Hamburg und machen Sie inmitten von rund 6.000 potenziellen Bewerbern auf sich und Ihre Klinik oder Ihr Unternehmen aufmerksam. Mittels Online-Schaltung sowie einem exklusiven Aushang im prominenten Format A3 auf der beliebten Jobwall des Kongresses erreichen Sie streuverlustfrei Intensiv- und Notfallmediziner, Pflegepersonal, Therapeuten und weitere Berufe in Kliniken der Intensiv- und Notfallmedizin. Und das Ganze steht Ihnen mit allen Basisleistungen bereits ab 750 Euro zur Verfügung! Weitere Informationen erhalten Sie unter www.divi.de/kongresspaket oder per E-Mail an stellenmarkt@divi.de

Weiterlesen ...

Logo der DIVI, DGIIN und DGAI

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) plant die Einführung einer Zertifizierung für eine „Nephrologische Intensivmedizin“. In einer Stellungnahme vom 5. November, unterschrieben von den Präsidenten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI), stellen sich die drei Fachgesellschaften diesem Vorhaben entschieden entgegen. Die Pläne der DGfN stünden diametral zur Intensivmedizin als ganzheitliches Behandlungskonzept und reduzierten den Patienten auf ein einzelnes Organ. Die Nephrologen setzen daraufhin jetzt ihre frisch eingeführte Zertifizierung aus – um jedoch im gleichen Atemzug zu erklären „verbunden mit der klaren Absicht, im intensiven Dialog und Austausch mit unseren internistischen und anästhesiologischen Kollegen die Rolle der Nephrologie in der Intensivmedizin zu präzisieren und zu stärken.“ DIVI, DGIIN und DGAI werden deshalb nicht müde zu betonen: Alle trennenden Aspekte in der Versorgung kritisch kranker Patienten sind nicht zielführend!

Weiterlesen ...

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen