Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Was benötigt Pflegepersonal in der Krise? Zweites Pflege-Webinar am 14. März

Rund 150 Teilnehmende – mit solch einer hervorragenden Resonanz bei der Premiere der neuen Pflege-Webinar-Reihe am 15. Februar 2022 hatte selbst Veranstaltungsmoderator Andreas Schäfer nicht gerechnet. Dementsprechend zuversichtlich ist der Sprecher der Sektion Pflegeforschung und Pflegequalität der DIVI auch bei der Nachfrage auf das nun folgende zweite Webinar. Zumal das Thema vielen Kolleginnen und Kollegen unter den Nägeln brennen dürfte.

Am 14. März von 18 bis 20 Uhr heißt es: Was benötigt Pflegepersonal in der Krise? Aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis


Vor allem in der Pandemie zeigt sich, wie wichtig Psychohygiene und Selbstschutz für Pflegepersonal ist – insbesondere in kritischen Bereichen wie Intensivstationen oder Notaufnahmen. Die beiden Referentinnen Dr. Teresa Deffner (links) von der Sektion Psychologische Versorgungsstrukturen in der Intensivmedizin und Maria Brauchle (rechts) aus der Sektion Pflegeforschung und Pflegequalität starten mit einem Impulsvortrag, bei dem neueste Ergebnisse der Forschung auf diesem Gebiet und praktische Anwendungsmöglichkeiten fürs Team und jeden einzelnen gegeben werden. Im Anschluss können die Webinar-Teilnehmenden mit den beiden Expertinnen diskutieren und Fragen stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Melden Sie sich online an zum Pflegewebinar am 14. März um 18 Uhr!

Fotos: Michael Szabo – Universitaetsklinikum Jena (links), privat (rechts)

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

captcha 
Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Schumannstraße 2
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen