Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Von der Beatmung bei ARDS bis zur Reanimation von Neugeborenen: Jetzt Workshops beim virtuellen DIVI-Kongress buchen!

Praktische Workshops sind auf dem Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) inzwischen eine feste Institution geworden. Zusätzlich zum Sitzungsprogramm werden interaktive Fortbildungen von renommierten Experten angeboten. In diesem Jahr sind es insgesamt 23 virtuelle Workshops, die praktisches Wissen zu den unterschiedlichsten Themen der Intensiv- und Notfallmedizin vermitteln. Diese sind auch mit dem Fortbildungscurriculum abgestimmt. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis in unserem vielfältigen und in der Intensivkongresslandschaft einmaligen Workshop-Angebot und melden Sie sich schnell an: Buchen Sie jetzt online Ihre virtuellen Workshops beim DIVI-Kongress 2020 – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

„Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie sind in diesem Jahr zwar keine echten Hands-on-Kurse möglich. Dennoch geben wir in den Workshops sehr praxisnahes Know-how weiter, das die Teilnehmer direkt in den Arbeitsalltag integrieren können“, sagt Workshop-Koordinator Professor York Zausig, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Wichtige Themen sind zum Beispiel die Beatmung bei ARDS, der Rettungsdiensteinsatz bei chemietypischen Unfällen, die Remote-Simulation beim hämodynamischen Management oder auch sonografische Punktionen, die Gerinnungsdiagnostik sowie die Kommunikationsmöglichkeiten mit beeinträchtigten Patienten.

Hilfreiche Tipps: Interaktiver Austausch steht im Mittelpunkt

Zum Workshop-Programm gehören in diesem Jahr auch ein Basiskurs Toxikologie, zahlreiche Tipps und Tricks für die praktische Implementierung der S3-Leitlinie Delirmanagement sowie eine Fortbildung zur fiberendoskopischen Evaluation des Schluckaktes. „Wer an den Workshops teilnimmt, wird mit allen wesentlichen Neuerungen auf diesen Themengebieten versorgt und bekommt hilfreiche Tipps für zukünftige Behandlungen“, sagt Zausig. Generell stehe gerade auch virtuell der interaktive Austausch mit den Fachreferenten im Mittelpunkt.

Ein praktischer Schwerpunkt: Das Notfalltraining Neonatologie

Beim virtuellen DIVI-Kongress wird es auch wieder ein umfassendes Notfalltraining für den Bereich der Neonatologie geben. Ab sofort können sich Interessierte für folgende vier Workshops anmelden: „Neugeborenenreanimation“, „Neonatologische Notfälle“, „Behandlungsstrategien in der Neonatologie“ und „Klinische Szenarien bei der Erstversorgung Risikoneugeborener“. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt, um einen bestmöglichen interaktiven Austausch zu gewährleisten. Die Workshops sind kostenpflichtig und ausschließlich mit einem Kongressticket buchbar. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Kursprogramm.

Weitere Informationen zum virtuellen DIVI-Jahreskongress sowie die Online-Anmeldung finden Sie auf der Kongress-Website: www.divi20.de

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

captcha 
Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Schumannstraße 2
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen