Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Spinales Trauma: Best-Teacher-Award geht an Professor Jürgen Piek aus Rostock

Neurochirurg Professor Jürgen Piek (Foto, links) gewinnt den Best-Teacher-Award der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Der Direktor der Abteilung Neurochirurgie an der Universitätsmedizin Rostock erhält die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Vortrag zum Thema „Spinales Trauma“ und wurde jetzt im Rahmen des DIVI-Jahreskongresses in Leipzig ausgezeichnet. Piek gibt Ärzten und Pflegepersonal konkrete Handlungsanweisungen für die Behandlung von Patienten mit Querschnittslähmung. Besonders berücksichtigt werden dabei einhergehende Probleme wie Thrombose oder Blasenlähmung.

Das spinale Trauma ist ein intensivmedizinisches Thema, zu dem Jürgen Piek bereits in der Vergangenheit zahlreiche Arbeiten und Bücher publiziert hat. „Bei der täglichen Arbeit fallen einem immer wieder Defizite auf, was die Behandlung dieser speziellen Patientengruppe angeht“, sagt der Preisträger. Dass er für seinen Vortrag eine Auszeichnung erhält – damit hatte er nicht gerechnet und gibt zu: „Ich war völlig überrascht, dass ich so unter Beobachtung stehe.“

Für herausragende Vorträge: Der Best-Teacher-Award

Die DIVI verleiht anlässlich ihres Jahreskongresses 2017 den mit 1.000 Euro dotierten Best-Teacher-Award. Mit diesem Preis wird der beste Fortbildungsvortrag innerhalb des Fortbildungsprogramms des DIVI-Kongresses gewürdigt. Voraussetzung für die Auszeichnung ist, dass der Vortrag von mindestens 20 Zuhörern und von mindestens 20 Prozent der Zuhörer bewertet wurde. Über die Preisvergabe entscheidet dann das DIVI-Präsidium.

Foto: Preisträger Prof. Dr. Jürgen Piek (links) und DIVI-Generalsekretär Prof. Dr. Andreas Markewitz (rechts).

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen