Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

DIVI-Kongress: Sepsis-Symposium zu innovativen Therapien

Antworten auf relevante Fragen in der Sepsis-Therapie: Wie in jedem Jahr beteiligt sich auch die DIVI-Sektion „Systemische Inflammation und Sepsis“ an der Gestaltung des wissenschaftlichen DIVI-Kongressprogramms. „Wir freuen uns, einen kompakten Sepsis-Strang in das diesjährige Programm eingebracht zu haben“, sagt Sektionssprecher Professor Tobias Schürholz. „Wie erkennen wir ein erhöhtes Sepsis-Risiko an Patienten? Wie interagieren Immunsystem und Metabolismus? Und wie können anhand von Biomarkern an Sepsis erkrankte Patienten frühzeitig erkannt werden? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir auf dem Kongress nach.“ Die Sektion lädt heute alle Interessierten zum Symposium „Wie kann die Sepsishäufigkeit und -sterblichkeit gesenkt werden?“ ein.

Termin:

Symposium: „Wie kann die Sepsishäufigkeit und -sterblichkeit gesenkt werden?“
DIVI-Kongress, Congress Center Leipzig, Saal 1
Freitag, 7. Dezember 2018
10.30 bis 12 Uhr


Foto: iStock.com/TommL

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen