Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

COVID-19: Pflegende schnell für Beatmung qualifizieren

Die DIVI Sektion Pflegeforschung und Pflegequalität hat eine Arbeitshilfe für die strukturierte Step-up-Qualifizierung von Pflegenden entwickelt. „Zur Betreuung der zusätzlich auf die Krankenhäuser zukommenden Patienten mit COVID-19-Erkrankungen müssen derzeit zahlreiche Pflegekräfte für die Betreuung bei Intensivtherapie und Beatmung qualifiziert werden“, sagt Sektionssprecher Tilmann Müller Wolff. Hier habe die Sektion bereits in der vergangenen Woche schnell reagiert. Neben der Qualifizierung wurde eine weitere Handlungsempfehlung zur Bauchlagerung von COVID-19-Patienten veröffentlicht. „Wichtig bei der Entwicklung ist uns bei beiden Handlungsempfehlungen jeweils die unmittelbare und einfache Anwendung in den Kliniken vor Ort gewesen“, so Müller Wolff.

Die Handlungsempfehlungen für Pflegende stehen neben weiteren Handreichungen kostenlos und frei verfügbar im Bereich der COVID-19-Handlungsempfehlungen zum Download bereit. www.divi.de/covid-19

 

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen