Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

Anfang Februar: ANIM 2018 in Würzburg mit Joint Meeting der Neurocritical Care Society (NCS)

Zwischen Forschung und Praxis – Neurointensivmedizin im Fokus: So lautet das diesjährige Motto der ANIM 2018, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI) und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG), die vom 8. bis 10. Februar 2018 im Congress Centrum Würzburg stattfindet. Rund 1.600 Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten diskutieren über aktuelle Entwicklungen, tauschen sich über neuesten Erkenntnisse aus und besuchen Workshops, um sich in ihrem Fach weiter fortzubilden.

„Auch diese ANIM wird wieder mit einem breiten Fort- und Weiterbildungsangebot für alle Bereiche und Berufsgruppen der Neurointensivmedizin antreten“, betont Tagungspräsident Professor Wolfgang Müllges, Neurologische Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Würzburg. „Fundamentalwissen der Intensiv- und Notfallmedizin wird wieder curricular vermittelt und durch praxisnahe State of the art-Workshops ergänzt.“ Das vielfältige Programm vermittelt ein weitreichendes Update für alle Berufsgruppen.

Joint Meeting mit Emergency Neurologic Life Support (ENLS)-Kurs

Zum zweiten Mal wird 2018 auch wieder ein Joint Meeting der DGNI und der NCS in Würzburg stattfinden – fünf Jahre nach dem ersten Treffen in Mannheim. In diesem Rahmen wird es eine gemeinsame Postersitzung am 8. Februar, ein Ganztagesprogramm am 9. Februar mit viel Gelegenheit zum Austausch und Präsentationen der „Work in Progress“ für gemeinsame Consenus/ Position Papers über Prognostic Scores in Neurocritical Care und über das Post-ICU-Syndrom geben.

Der spannendste Part der Zusammenarbeit: Erstmals wird in Deutschland der Emergency Neurologic Life Support (ENLS)-Kurs angeboten, ein Reanimationskurs für alle Neuro-Notfälle von Hirnblutung, Trauma bis zur Myasthenen-Krise. Fachdisziplin übergreifend werden Algorithmen, Protokolle und Checklisten für das Notfallmanagement in den ersten Stunden nach Eintreffen des Patienten mit 14 verschiedenen Krankheitsbildern vermittelt. Ein MUSS für alle, die solche Patienten in der Rettungsstelle und auf der Intensivstation betreuen. Derzeit sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen sind möglich unter: www.anim.de/ncs/registration

Dieses Video erklärt anschaulich die Inhalte des Kurses:

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Kongress 2018

Qualität und Patientensicherheit: Der interdisziplinäre DIVI-Kongress vom 5. bis 7. Dezember 2018 in Leipzig. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Programm!

Zur Kongress-Webseite