Zusatzweiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin

Die Etablierung zentraler, interdisziplinärer Notaufnahmen hat aus medizinischen sowie ökonomischen Gründen stark an Bedeutung gewonnen. Diese Entwicklung erfordert zusätzliche Qualifikationen für ärztliches Personal, das leitend oder überwiegend in einer zentralen Notaufnahme tätig ist.

Die DIVI hat darum gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) ein Konzept für eine 24-monatige Zusatzweiterbildung (ZWB) „Klinische Notfall- und Akutmedizin“ entwickelt. Der Vorschlag orientiert sich am Europäischen Curriculum für Notfallmedizin der Europäischen Gesellschaft für Notfallmedizin (EuSEM). Die Aufnahme in die Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer ist gemeinsam beantragt.

Konzept der Zusatzweiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin

  • Voraussetzung für den Erwerb der Bezeichnung:
    • Facharztanerkennung in den Gebieten Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Chirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurochirurgie oder Neurologie
    • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • 6 Monate Tätigkeit auf einer Intensivstation
  • Weiterbildungszeit:
    • 24 Monate in einer interdisziplinären Notaufnahme
  • 80h Kurs (entsprechend den aktuellen Vereinbarungen):
    • insbesondere organisatorische, strukturelle und juristische Schwerpunkte

Curriculum der Zusatzweiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin

Neben praktischen Fertigkeiten, die vor Ort in Kliniken mit interdisziplinärer Notaufnahme erworben werden können, ist im Rahmen der ZWB ein Curriculum zur Vermittlung notfallmedizinischen Kernwissens für zentrale Notaufnahmen vorgesehen. Seitens der DIVI wird dieses modular aufgebaute Curriculum nach bereits erfolgreichen Kursen mit hoher Resonanz im Rahmen von Pilotprojekten angeboten. Dabei werden auf Basis der guten Erfahrungen früherer Kurse und der hohen Resonanz und Nachfrage der Teilnehmer neben den im Rahmen der ZWB obligat vorgesehenen 80h weitere 80h mit bewährten klinischen Themen, Simulationstraining und Fallszenarien angeboten (80 + 80 h Kurs). Die Kurse sind durch die Landesärztekammern zertifiziert. Nachdem alle Module des Curriculums absolviert sind und zusätzlich der Nachweis über die praktischen Fertigkeiten erbracht ist, wird von der DIVI ein entsprechendes Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss der Zusatzweiterbildung Klinische Notfall- und Akutmedizin ausgestellt. Sobald die Zusatzweiterbildung in der Musterweiterbildungsordnung der Bundesärztekammer endgültig verankert ist, wird die DIVI auf die einzelnen Landesärztekammern zugehen, damit die Zertifizierung dieses Curriculums als Äquivalent der neuen Zusatzqualifikation anerkannt wird.

Inhalte des Curriculums

Block 1: Innere Medizin

Leitsymptome, Differentialdiagnosen, Diagnostik und Therapie
bei Erkrankungen

  • Thorax/Herz
  • Lunge
  • Infektionen und Sepsis
  • Gastrointestinaltraktes
  • Niere
  • Endokrinologie
  • Blutbildendes System und Blutungen
  • Intoxikationen
  • Haut
  • Sonstige Symptome

Block 2: Anästhesie / ZNA

Skills für die Notaufnahme

  • Atemwegssicherung
  • Schockbehandlung
  • Schmerztherapie
  • BLS/ALS/CPR (SIM-Training)

Management in der Notaufnahme

  • Ausbildung/ Weiterbildung
  • Struktur/ Ausstattung Personal
  • Abrechnung/ Finanzen
  • Sonstiges/ Juristische Aspekte
  • Psychosoziale Probleme
  • Hygiene

Block 3: Neurologie / Neurochirurgie

Leitsymptome, Differentialdiagnosen, Diagnostik und Therapie
bei

  • Störungen des Bewusstseins
  • Schwindel, Lähmung, Gang- und Sprachstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Krampfanfällen
  • psychiatrischen Problemen
  • Besonderheiten zur neurologischen Diagnostik

Block 4: Chirurgie / Pädiatrie / Sonstiges

Leitsymptome, Differentialdiagnosen, Diagnostik und Therapie
bei

  • Trauma
  • Akutem Abdomen
  • Schmerzen in Extremitäten und Rücken
  • Erkrankungen und Verletzungen bei Kindern
  • anderen Erkrankungen
  • Synopsis: Radiologische Diagnostik in der ZNA

 

Aktuelle Termine für die ZWB Klinische Notfall- und Akutmedizin finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Auch finden Interessierte weitere Informationen in der von der DIVI zur ZWB Klinische Notfall- und Akutmedizin veröffentlichten Pressemeldung.

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Luisenstraße 45
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum

Kongress 2017

High-Tech im Team: Der interdisziplinäre DIVI-Kongress vom 06. bis 08. Dezember 2017 in Leipzig. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Programm!

Zur Kongress-Webseite